Category: Film

A short Life of a Cigarette

cigarette

Im zweiten Semester (ist schon ein Weilchen her) bekamen wir im Rahmen eines Blockseminars mit dem Kameramann Peter Indergand die Aufgabe, innerhalb von 24 Stunden einen Kurzdokumentarfilm zu einem beliebigen Thema zu produzieren. Das Resultat aus der Gruppenarbeit mit Julia Oroszlan, Nina Laky, Amelia Herzog und mir galt eigentlich als verschollen, wegen eines Umzugs tauchte […] weiter lesen

Push to BOOST!

boost-main-logo

Die MMP-Studierenden mit der Vertiefung Event nehmen sich dieses Semester der Veranstaltung BOOSTme an. Dabei sollen am 21. Februar 2013 im Güterbahnhof in Zürich Studierende und deren Projekte mit Vertretern und Interessierten aus der Wirtschaft zusammengeführt werden. Um dieses Ereignis an Hochschulen zu bewerben haben wir in einem vertiefungsübergreifenden Team an einem kurzen Werbefilm gearbeitet. […] weiter lesen

Berlin mon Amour

berlinmonamour

Im Februar 2012 waren die Studenten des vierten Semesters während einer Woche auf Studienreise in Berlin. Betreut von Peter Indergand bekamen sie die Aufgabe einen exakt 2-minütigen Kurzfilm unter dem Motto “Berlin mon Amour” zu drehen. Dabei durfte der ganze Film nur eine einzige Farbe enthalten. Weitere Einschränkungen konnten aus einer Liste gewählt werden. Wir […] weiter lesen

Dokumentarfilm

Bugi_DVDCover_Druck

Ein ganzes Semester hatten wir Zeit um im Modul Visualisieren, geleitet vom Kameramann und Filmemacher Peter Indergand, einen etwa zwölfminütigen Dokumentarfilm zum Oberthema “Mensch und Arbeit” zu produzieren. Wir haben dabei ein gelungenes Portrait über den Gachnanger Totengräber Kurt “Bugi” Burgermeister geschaffen. Viel Spass beim Anschauen! Team Oliver Keigel: Kamera 1/Artwork Francesca Giardina: Kamera 2/Schnitt […] weiter lesen

Kurzfilm: Suspect

suspect

Im Rahmen des Moduls Visualisieren haben meine beiden Studienkollegen Raina Inhelder und Tom Oehrli einen Kurzfilm produziert. Die Aufgabe war, einen Reizwechsel durch Bewegung in den Film einzubauen. Die Geschichte handelt von einer jungen Frau (Charlotte Herrmann), die auf ihrem Weg durch den Wald plötzlich von einem Fremden (Pascal Hächler) verfolgt wird. weiter lesen

Reizwechsel durch Schnitt

110401_Storyboard_Film2_Herrmann_Giardina_09

Eine weitere Filmaufgabe war, einen maximal dreiminütigen Film zu einem beliebigen Thema mit einem Reizwechsel durch einen speziellen Schnitt zu produzieren. Ich denke, das Resultat ist ganz gut gelungen: Beteiligte Regie/Kamera/Schnitt: Francesca Giardina, Charlotte Herrmann Darsteller: Nina Laky, Rolf Derungs, Francesca Giardina, Charlotte Herrmann, Freischwimmer-Gäste weiter lesen

Next Page »